buchvorstellung_hans_woller
Buchvorstellung und Diskussion von und mit Hans Woller
13. November 2016
der_erste_weltkrieg_in_bonn
Der Erste Weltkrieg in Bonn – Die Heimatfront 1914 – 1918: Vorträge zur Publikation
29. November 2016

Ringvorlesung ab dem 24. Oktober 2016

 

Informationen zur Veranstaltung

 
ringvorlesung_1

Gibt es übergeordnete Normen, die unabhängig von Faktoren wie Kultur, Religion und historischer Erfahrung für das Zusammenleben zwischen Individuen, Gruppen und Staaten weltweit gelten? Welche praktischen Konsequenzen muss die Existenz solcher universaler Normen haben? Inwieweit sind Abwägungen zwischen ihrer Durchsetzung und realpolitischen Erwägungen zulässig – etwa dann, wenn zwischen dem Gut des Friedens und dem Gut der Normdurchsetzung zu wählen ist? Die Beantwortung dieser Fragen gehört zu den zentralen Herausforderungen des Politischen in der gegenwärtigen Welt. Sie stellen sich im Kontext humanitärer Krisen in ebenso akuter Weise wie auf dem Feld internationaler Spannungen. Die Ringvorlesung stellt ausgehend von aktuellen Planungen zu einem interdisziplinären Forschungsvorhaben an der Universität Bonn die skizzierte Problemlage in eine historische Langzeitperspektive und bezieht sie zugleich auf zentrale Herausforderungen der Gegenwart.

Die Vorlesung findet ab dem 24. Oktober 2016 immer montags von 18 Uhr c.t. bis 20 Uhr in Hörsaal XV des Universitätshauptgebäudes statt.

Weitere Informationen zur Vorlesung finden Sie in der aktuellen Veranstaltungsbroschüre.