plakat_kino_2_small
Historiker Kino
19. Oktober 2016
buchvorstellung_hans_woller
Buchvorstellung und Diskussion von und mit Hans Woller
13. November 2016

„Neues aus der Hitler-Forschung“ – Prof. Dr. Peter Longerich

 

Informationen zur Veranstaltung

 
longerich_plakat_small
In diesem Vortrag stellt Professor Longerich seine neue Hitler-Biographie vor. Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde statt.

In seinem Werk geht Peter Longerich über die bisherigen Hitler-Deutungen hinaus: Er entwirft das Bild eines Diktators, der weit mehr und viel aktiver als bisher angenommen in die unterschiedlichsten Politikbereiche persönlich eingriff und dabei nicht selten überraschend flexibel handelte.

Peter Longerich, Professor für moderne Geschichte am Royal Holloway College der Universität London und Gründer des dortigen Holocaus Research Centre, ist seit 2013 an der Universität der Bundeswehr in München tätig. Der international renommierte Experte für die Geschichte des Nationalsozialismus veröffentlichte zahlreiche Dokumentationen und Gesamtdarstellungen, darunter die Standardwerke "Politik der Vernichtung" (1998) und "Davon haben wir nichts gewusst!" (2006). Zuletzt erschienen die Biographien "Heinrich Himmler" (2008) und "Joseph Goebbels" (2010).

Datum: 11. Juli 2016

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Institut für Geschichtswissenschaften
Konviktstraße 11, 53113 Bonn
Seminarraum I